Grossglockner "Normalanstieg"

Bergsteigen
Seehöhe: 3.798 m
Gebirgsgruppe: Glocknergruppe
Dauer: ab Lucknerhaus 8 Stunden
Höhenmeter: 1.900 Hm
Distanz: ab Lucknerhaus hin und retour ca. 17 Km
Schwierigkeit: Schwierigkeit
Kondition: Kondition
Wegbeschaffenheit:
  • Markierte Wege (alpines Gelände)
  • Schotterweg
  • Schutt / Steine / leichter Fels
  • Steig
  • Fels
  • Eis
Voraussetzung:
  • Trittsicherheit
  • Schwindelfreiheit
GPS-Position: 47° 4′ 26″ N, 12° 41′ 41″ O
Charakter, Tipp:

Die meisten Besteigungen des Großglockners erfolgen über den Normalanstieg von Kals (Osttirol) aus. Beginnend am Parkplatz beim Alpengasthof Lucknerhaus (1.918 m) folgt man einem markierten Wanderweg durchs Ködnitztal vorbei an der Lucknerhütte (2.241 m) und weiter zur Stüdlhütte (2.802 m) – ca. 2,5 Stunden.

Um ca. 13.00 Uhr ist der Treffpunkt mit dem Bergführer. Nach der Ausrüstungsausgabe beginnt der Aufstieg über das Ködnitzkees (Gletscher) zur Erzherzog Johann Hütte auf 3.454 m (ca. 2,5 h).

Am nächsten Morgen starten wir zeitig nach dem Frühstück bei Sonnenaufgang zum Gipfel! Angeseilt gehen wir in Richtung Glocknerleitl, einer steilen Eisflanke, die wir in einigen Serpentinen überwinden. Nun wechseln wir in felsiges Gelände und überschreiten zunächst den Kleinglockner (3.771 m). Nach dem kurzen Abstieg in die Glocknerscharte sind die letzten Meter zum Gipfel des Großglockners bald bewältigt (1,5 h). Von dort können Sie den beeindruckenden Gipfelrundblick unter dem Glocknerkreuz genießen!

Der Abstieg erfolgt am selben Weg über die Erzherzog Johann Hütte (Adlersruhe) zum Ausgangspunkt der Stüdlhütte.

pdfDownload Infoblatt "Grossglockner Normalanstieg"

Kartenmaterial: Alpenvereinskarte Nr ....

Touren-Wetter Kals

Regen
11°
Regen

Neueste Touren

Für geübte Wanderer, am Gipfel großartiger Panoramarundblick, durch die zentrale Lage einer der schönsten Aussichtsberge Osttirols ...

Urlaub in Kals

{2clickSocialbuttons}

Kommentarformular ausblenden Kommentarformular ausblenden

  1000 Verbleibende Zeichen