Touren-Filter

Kategorie

Schwierigkeit

Distanz in km

Dauer in Stunden

Hm Aufstieg

Eigenschaften

Suche

Aktuelles Wetter

Wolkig
Wolkig

Webcams in Kals

  • Webcam Glocknerwinkel

    Webcam Glocknerwinkel

  • Webcam Kals-Nord

    Webcam Kals-Nord

  • Webcam Kals-Grossdorf

    Webcam Kals-Grossdorf

Routen- & Touren-Portal Glocknerspur

Gemeinde Kals am Großglockner

Das Portal "Glocknerspur" ist die interaktive Online-Karte für Ihren Urlaub mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Einzigartige Touren stehen Ihnen mit ausführlichen Beschreibungen, Bildern und interaktiven Karten zur Auswahl.



Ausgangspunkt Parkplatz Dorfertal (1.489m)
Nordic Walking
mittel

Zünftige Nordic Walking Strecke für sportlich trainierte Geher!

ca 1 h
3,0 km
ca 300
1.778m

Ausgangspunkt Parkplatz GG-Resort Kals/Grossdorf
Wandern, Bergsteigen
mittel

Die 2.575 m hohe Blauspitze - Ein imposant aussehender Berg. Von oben hat man einen grandiosen Blick auf die umliegenden Dreitausender. Berühmtheiten wie Großglockner und Großvenediger ebenso, wie weniger bekannte, z.B. Kendlspitze und Gradötzkogel.

2,5 h
4,6 km
515 Hm
2.575 m

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel
Bergsteigen
schwer

Der Nordwestgrat ist einer der anspruchsvolleren Grate des Großglockners. Die Schwierigkeiten sind mit dem oberen Stüdlgrat vergleichbar, nur dass man den Nordwestgrat in Einsamkeit bis zum Gipfel besteigen darf!

8 h
17 km
1900 Hm
1900 Hm
3.798 m

Ausgangspunkt Gratzbrücke bei Großdorf
Wandern
leicht

Von der Gratzbrücke bei Großdorf führt er den Kalserbach entlang zu den alten Stockmühlen, in denen die Kalser Bauern früher das Getreide gemahlen und das Mehl zum Brotbacken gewonnen haben

1 ,5 h
1,9 km
136 Hm
17 Hm

Ausgangspunkt Glocknerwinkel
Wandern
mittel

Vom Glocknerwinkel gefahrlos auf bestem Weg in einer Stunde erreichbar. Die Lucknerhütte ist eine schönes Ausfluzgsziel für Tagesausflüge oder Ausgang für interessante Wanderungen.

1 h
2,5 km
335 Hm
2.241 m

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel
Wandern
mittel

Das Figerhorn (2.742 m) ist in der mächtigen Glocknergruppe in Osttirol im Grunde nur ein untergeordneter Gipfel. Doch wer den höchsten Berg Österreichs einmal aus einer Idealperspektive bewundern möchte, sollte sich diesen Namen merken. Das Figerhorn gehört zu den beliebtesten Touren in diesem Gebiet zumal der Anstieg recht einfach ist und sich auch die Streckenlänge in Grenzen hält. Den Höhepunkt dieser Bergtour stellt sicher der grandiose Ausblick auf den zum Greifen nahen Großglockner dar, aber auch das restliche Bergpanorama weiß zu begeistern.

2,5 - 3 h
3,3 km
798 Hm
2.743 m

Ausgangspunkt Kals/Ködnitz Parkplatz Dorfplatz
Wandern
leicht

Ein vom Hauptort Kals/Ködnitz ausgehender, sehr bequemer Spazierweg, der allen Besuchern einen interessanten Überblick auf den Kalser Talbereich vermittelt. 

2 h
3,6 km
132 Hm
131 Hm

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel/Lucknerhaus (1.920m)
Bergsteigen
schwer

Die meisten Besteigungen des Großglockners erfolgen über den Normalanstieg von Kals (Osttirol) aus. Beginnend am Parkplatz Glocknerwinkel beim Alpengasthof Lucknerhaus (1.920 m) folgt man einem markierten Wanderweg durchs Ködnitztal vorbei an der Lucknerhütte (2.241 m) und weiter zur Stüdlhütte (2.802 m) – ca. 2,5 Stunden.

8 h
17 km
1900 Hm
3.798 m

Ausgangspunkt Kals/Glor
Wandern
mittel

Ein wunderbares, ruhiges und schön gelegenes Ausflugsziel, jedoch nur konditionsstarken Wanderern bei trockenen Wetterverhältnissen zu empfehlen!

3,5 h
5,3 km
1067 Hm
100 Hm
2.352 m

Ausgangspunkt Parkplatz GG-Resort Großdorf
Wandern
mittel

DAs Kals-Matreier-Törl liegt auf 2.207 m Höhe und begeistert mit grandiosen Rundumsichten auf die 3000er der Glockner-, Schober und Venedigergruppen im Großglockner Resort.

2 h
4,6 km
880 m
2.207 m

Ausgangspunkt Kals/Glor
Wandern
mittel

Von Kals/Glor aus führt diese Wanderung durch Wälder und über Wiesen zum Lesachriegel (2.200 m) Nicht wirklich ein Gipfel, der aber mit einer schönen Aussicht auf Großglockner, Hochschober und deren Gefährten in den Hohen Tauern aufwartet. Für diese Tour ist viel Rastzeit einzuplanen, soll der Genuss am Ende auch entsprechend hoch sein.

3 h
3,8 km
848 Hm
2.200 m

Ausgangspunkt Kals/Ködnitz bei der Pfarrkirche
Wandern
leicht

Das lateinische Wort "cultura" bedeutet Pflege, seit Jahrtausenden pflegt der Mensch die Landschaft, die er nutzt. Sorgsamer und wissender Umgang mit Natur und Landschaft war über die Jahrhunderte nicht romantischer Luxus, sondern Grundvoraussetzung für die Existenz in einer lebensfeindlichen (alpinen) Umwelt....

2,5 h
6,2 km
358 Hm
351 Hm

Ausgangspunkt Parkplatz GG-Resort Großdorf
Wandern
mittel

dIe Sudetendeutsche Hütte ist der zentrale Stützpunkt (2:650 m) in der südlichen Granatspitzgruppe, die umrahmt wird von der Venediger- und der Glocknergruppe. Es ist eine hochalpine Hütte, die sehr viel Athmosphäre besitzt und die Möglichkeit zur gletscherfreien Besteigung mehrerer Dreitausender bietet.

5 H
9,7 km
1079 Hm
822 Hm
6.650 m

Ausgangspunkt Kals/Taurer Parkplatz Dorfertal
Wandern
mittel

Erleben Sie Natur Pur im Nationalpark Hohe Tauern und der Weißsee Gletscherwelt.

5 - 6 h
14,4 km
1359 Hm
556 Hm
2.315 m

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel
Hütte
leicht

Einfaches zu erreichendes Tourenziel im Ködnitztal am Fuße des Großglockners

1 h
2.241

Ausgangspunkt Kals/Großdorf oder Bergstation Gondelbahn
Hütte
schwer

Alpenvereinshütte Kategorie I, 23 Zimmerlager, 32 Matratzenlager, Winterraum mit 12 Lagern, Trockenraum, Terrasse, Umweltgütesiegel der Alpenvereine

4-5 h
2.656 m

Ausgangspunkt Parkplatz Großdorf oder Jausenstation Tembler
Mountainbike
schwer

Anspruchsvolle Tour in der Granatspitzgruppe für Geübte. Achtung: Abfahrt ist hier über die Singletrails möglich!

5,6
619
2.009 m

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel
Wandern
mittel

Vom Parkplatz beim Lucknerhaus folgen wir von der Schautafel des Geomorphologischen Lehrpfades der Beschilderung "Glorer Hütte" und wandern auf schönem Bergweg kurz südwärts zur Schliederleralm und links am breiten Feldweg nach Nordosten aufwärts bis zu einer kleinen Holzhütte. Hier rechts haltend auf einen breiten Rücken hinaus und weiter am breiten, teils mit kleinen Felsblöcken gesäumten Lehrweg, in der weiten Mulde aufwärts zur Glorer Hütte (2.651 m)

2 - 2,5 h
4,2 km
780 Hm
2.651 m

Ausgangspunkt Parkplatz Lesachbrücke
Wandern
mittel

Der Lesachriegl wartet mit einer schöne Aussicht auf Großglockner, Hochschober und deren Gefährten in den Hohen Tauern.

3 h
6,6 km
889 m
2.200 m

Ausgangspunkt Großdorf
Hütte
mittel

Direkt am Grat zwischen Kals und Matrei gelegen, bietet das Kals-Matreier-Törl-Haus nicht nur einen einmaligen Ausblick zum Großglockner, sondern auch tiefe Einblicke ins gegenüber gelegene Virgental, fast bis zum Großvenediger.

2,5 h Aufstieg

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel/Lucknerhaus
Hütte
mittel

Die sich in der Glocknergruppe befindende Schutzhütte der Sektion Eichstätt (DAV) ist der ideale Stützpunkt für ausgibige Touren in der Glockner- und Schobergruppe.

2,5 h
2.642 m

Ausgangspunkt Parkplatz Unterlesach
Mountainbike
schwer

Eine Radtour für Fortgeschrittene: gute Kondition ist unerlässlich, aber das traumhafte Bergpanorama der Schobergruppe entlohnt für alle Mühen.

6,2
550
1818

Ausgangspunkt Kals/Taurer Parkplatz Dorfertal
Wandern
mittel
3,5 h
8,9 km
687 Hm
256 Hm
1.948 m

Ausgangspunkt Parkplatz Dorfertal (1.489)
Hütte
leicht

Durch die wildromantische Dabaklamm hinein ins Kalser Dorfertal, ehemaliger Schauplatz der Diskussion um ein geplantes Wasserkraftwerk: Heute ist das erste Etappenziel im Dorfertal die leicht erreichbare Bergeralm.

1 h
1.637 m

Ausgangspunkt Parkplatz Dorfertal (1.489)
Hütte
leicht

Das markante Haus aus Stein gehört dem DAV, Sektion Mönchengladbach, und wird seit vielen Jahren als Familienbetrieb geführt. Die einfache Erreichbarkeit ermöglicht Jund und Alt einen Besuch im Kalser Tauernhaus!

2 h
1.755 m

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.