Touren-Filter

Kategorie

Schwierigkeit

Distanz in km

Dauer in Stunden

Hm Aufstieg

Eigenschaften

Suche

Aktuelles Wetter

Bewölkt
19°
Bewölkt

Webcams in Kals

  • Webcam Glocknerwinkel

    Webcam Glocknerwinkel

  • Webcam Kals-Nord

    Webcam Kals-Nord

  • Webcam Kals-Grossdorf

    Webcam Kals-Grossdorf

Routen- & Touren-Portal Glocknerspur

Gemeinde Kals am Großglockner

Das Portal "Glocknerspur" ist die interaktive Online-Karte für Ihren Urlaub mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Einzigartige Touren stehen Ihnen mit ausführlichen Beschreibungen, Bildern und interaktiven Karten zur Auswahl.



Ausgangspunkt von Kals über die Kalser Glocknerstraße (Mautstraße) zum Ausgangspunkt Parkplatz Lucknerhaus 1920m;
Hütte
mittel

ideale Aufstiegsdestination zum Großglockner;

Panoramablick zum Großglockner, Gletscherabbruch und bis zu den Dolomiten;

im Frühjahr beliebtes Skitourenziel;

2,5 h
2802 m

Ausgangspunkt Kals/Ködnitz oder Kals/Unterburg
Nordic Walking
leicht

Die einfache Nordic Walking Route "Schotterfluren" ist für Anfänger geeignet und führt den Sportler am Kalserbach entlang durch die Talsohle bis zum Libenetsteg.

Ausgangspunkt kann der Sportplatz in Unterburg sein, möglich ist der Einstieg aber auch von Kals/Ködnitz.

1,5h
1.325 m

Ausgangspunkt Parkplatz Lesachbrücke
Wandern
mittel

Der Lesachriegl wartet mit einer schöne Aussicht auf Großglockner, Hochschober und deren Gefährten in den Hohen Tauern.

3 h
6,6 km
889 m
2.200 m

Ausgangspunkt Glocknerwinkel
Wandern
schwer

Eine wunderbare Bergtour mit fantastischen Blick auf dem Großglockner. Einfacher Anstieg über schönes Almengelände zum Peischlachtörl, bis kurz vor dem Gipfel schöne Bergwege und am Schluss über Geröll und Blockwerk auf den Gipfel.

3 - 4 h
7,1 km
1295 m
1295 m
3.119 m

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel/Lucknerhaus (1.920m)
Bergsteigen
schwer

Die meisten Besteigungen des Großglockners erfolgen über den Normalanstieg von Kals (Osttirol) aus. Beginnend am Parkplatz Glocknerwinkel beim Alpengasthof Lucknerhaus (1.920 m) folgt man einem markierten Wanderweg durchs Ködnitztal vorbei an der Lucknerhütte (2.241 m) und weiter zur Stüdlhütte (2.802 m) – ca. 2,5 Stunden.

8 h
17 km
1900 Hm
3.798 m

Ausgangspunkt Kals/Taurer Parkplatz Dorfertal
Wandern
mittel
3,5 h
8,9 km
687 Hm
256 Hm
1.948 m

Ausgangspunkt Parkplatz/Großdorf
Hütte
mittel

Das Bergrestaurant macht seinem Namen alle Ehre - Spezialitäten aus Wald und Wiese warten auf die Wanderer.

2 h
1.970 m

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel
Wandern
mittel

Vom Parkplatz beim Lucknerhaus folgen wir von der Schautafel des Geomorphologischen Lehrpfades der Beschilderung "Glorer Hütte" und wandern auf schönem Bergweg kurz südwärts zur Schliederleralm und links am breiten Feldweg nach Nordosten aufwärts bis zu einer kleinen Holzhütte. Hier rechts haltend auf einen breiten Rücken hinaus und weiter am breiten, teils mit kleinen Felsblöcken gesäumten Lehrweg, in der weiten Mulde aufwärts zur Glorer Hütte (2.651 m)

2 - 2,5 h
4,2 km
780 Hm
2.651 m
Wandern, Bergsteigen
mittel

Der Name sagt schon alles: Eine schöne (und steile) "Leit´n" ist dieser Gipfel in der Schobergruppe. Eine wunderschöne Toure mit lohnendem Ausblick!

4 h
11,7 km
1627 Hm
1124 Hm
2.810 m

Ausgangspunkt Kals/Taurer Parkplatz Dorfertal
Wandern
mittel

Erleben Sie Natur Pur im Nationalpark Hohe Tauern und der Weißsee Gletscherwelt.

5 - 6 h
14,4 km
1359 Hm
556 Hm
2.315 m

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel
Wandern
mittel

Das Figerhorn (2.742 m) ist in der mächtigen Glocknergruppe in Osttirol im Grunde nur ein untergeordneter Gipfel. Doch wer den höchsten Berg Österreichs einmal aus einer Idealperspektive bewundern möchte, sollte sich diesen Namen merken. Das Figerhorn gehört zu den beliebtesten Touren in diesem Gebiet zumal der Anstieg recht einfach ist und sich auch die Streckenlänge in Grenzen hält. Den Höhepunkt dieser Bergtour stellt sicher der grandiose Ausblick auf den zum Greifen nahen Großglockner dar, aber auch das restliche Bergpanorama weiß zu begeistern.

2,5 - 3 h
3,3 km
798 Hm
2.743 m
Wandern
mittel

Vom Ortsteil Kals/Burg führt ein schön angelegter, bequemer, vielfach durch Wald und Wiesen führender und einen herrlichen Ausblick auf das Kalser Tal bietender Wanderweg in Richtung Ködnitztal.

 

4 h
1,2 km
311 Hm
399 Hm

Ausgangspunkt Parkplatz Lesachbrücke, Parkplatz Lucknerhaus
Wandern
mittel

Ein traumhafter Höhenwege für Jung und Alt mit ständigem Blick zum Großglocker.

4 h
14,5 h
1465 Hm
860 Hm

Ausgangspunkt Parkplatz GG-Resort Kals/Großdorf
Wandern, Bergsteigen
mittel

Durch die zentrale Lage wird der 2.762 m hohe Rotenkogel nicht umsonst als einer der schönsten Aussichtsberge Osttirols bezeichnet.

2 h
2 km
384 m
2.762 m

Ausgangspunkt Parkplatz GG-Resort Kals/Großdorf
Wandern
leicht

Genießt das atemberaubende Panorama auf über sechzig 3000er!!! Eine leichte Wanderung im stetigen bergauf und bergab mit herrlichen Blick auf über 60 Dreitausender der Glockner-, Schober-, Granatspitz-,Venediger-und Lasörlinggruppe.

2 - 5 h ( je nach Abstiegsvariante)
10,2 km
457 m
1.389 Hm

Ausgangspunkt Kals/Großdorf oder Bergstation Gondelbahn
Hütte
schwer

Alpenvereinshütte Kategorie I, 23 Zimmerlager, 32 Matratzenlager, Winterraum mit 12 Lagern, Trockenraum, Terrasse, Umweltgütesiegel der Alpenvereine

4-5 h
2.656 m

Ausgangspunkt Kals/Glor
Wandern
mittel

Von Kals/Glor aus führt diese Wanderung durch Wälder und über Wiesen zum Lesachriegel (2.200 m) Nicht wirklich ein Gipfel, der aber mit einer schönen Aussicht auf Großglockner, Hochschober und deren Gefährten in den Hohen Tauern aufwartet. Für diese Tour ist viel Rastzeit einzuplanen, soll der Genuss am Ende auch entsprechend hoch sein.

3 h
3,8 km
848 Hm
2.200 m

Ausgangspunkt Parklatz GG-Resort Kals/Großdor
Wandern
leicht

Die bequeme "Zufuß"-Alternative auf's Kals-Matreier-Törl!

2,5 h
7,2 km
903 m
2.207 m

Ausgangspunkt Parkplatz GG-Resort Kals/Grossdorf
Wandern, Bergsteigen
mittel

Die 2.575 m hohe Blauspitze - Ein imposant aussehender Berg. Von oben hat man einen grandiosen Blick auf die umliegenden Dreitausender. Berühmtheiten wie Großglockner und Großvenediger ebenso, wie weniger bekannte, z.B. Kendlspitze und Gradötzkogel.

2,5 h
4,6 km
515 Hm
2.575 m
Wandern
mittel

Vom Ortsteil Kals/Ködnitz nach Kals/Glor und weiter über die "alte Ködnitztalstraße" bis zum Glocknerwinkel. Dort werden Sie vom einmaligen Anblick des Großglockners, der sich dort in seiner ganzen Pracht dem Besucher zeigt, begeistert sein.

2 h
5,4 km
595 Hm
1.922 m

Ausgangspunkt Parkplatz GG-Resort Großdorf
Wandern
mittel

dIe Sudetendeutsche Hütte ist der zentrale Stützpunkt (2:650 m) in der südlichen Granatspitzgruppe, die umrahmt wird von der Venediger- und der Glocknergruppe. Es ist eine hochalpine Hütte, die sehr viel Athmosphäre besitzt und die Möglichkeit zur gletscherfreien Besteigung mehrerer Dreitausender bietet.

5 H
9,7 km
1079 Hm
822 Hm
6.650 m

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel
Wandern
mittel

Dieser außergewöhnliche NP-Lehrweg "Glocknerspur-BergeDenken" bietet Ihnen mannigfaltige Anregungen und läßt Sie verweilen an kleinen Plätzen, um zu sehen, um zu hören und um die Natur rundum ganz bewußt aufzunehmen:

 

1 h
2,2 km
140 Hm
140 Hm
1.921 m

Ausgangspunkt 60 Dreitausender und mehr auf einen Blick!
Wandern
leicht

60 Dreitausender und mehr auf einen Blick!

40 min
1,2 km
190 Hm
2.207 m

Ausgangspunkt Parkplatz Dorfertal (1.489)
Hütte
leicht

Das markante Haus aus Stein gehört dem DAV, Sektion Mönchengladbach, und wird seit vielen Jahren als Familienbetrieb geführt. Die einfache Erreichbarkeit ermöglicht Jund und Alt einen Besuch im Kalser Tauernhaus!

2 h
1.755 m

Ausgangspunkt Parkplatz Glocknerwinkel
Bergsteigen
schwer

11 Gipfel – anspruchsvolle und ausdauernde Hochtour mit Westalpencharakter – diese Worte genügen, um diese Tour im Kurzen zu beschreiben.

12 h
19 km
1900 Hm
1900 Hm
3.798 m

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.