Kulturwanderweg Kals am Großglockner

Wandern
leicht

Tourdaten


2,5 h
6,2 km
358 Hm
351 Hm

Ausgangspunkt Kals/Ködnitz bei der Pfarrkirche

Endpunkt Kals/Burg bei der Felsenkapelle

Eigenschaften Familienfreundlich, Einkehrmöglichkeit, Rundtour, Aussichtsreich
Wegbeschaffenheit Schotterweg, Wiesenweg

Kulturwanderweg Kals am Großglockner


Der Kulturwanderweg führt durch einen besonders interessanten Abschnitt des Kalser Tales; vorbei an zahlreichen Besonderheiten, die durch jahrhundertelange mühevolle Arbeit der bäuerlichen Bevölkerung entstanden sind, angefangen von der Gestaltung unseres Kulturlandes mit Feldfluren, Wegen, schön angelegten Wiesen, vorbei an kunstvoll gebauten Bauernhöfen, Dorfbrunnen, Kirchen, Mühlen, bis zur Felsenkapelle.

Natürlich können sie die Route auch als Rundtour auslegen, und wandern von der Felsenkapelle weiter über den Verlauf des Talrundweges bis zur Hängebrücke und von dort wieder abwärts nach Kals/Glor und zurück nach Kals/Ködnitz. Rechnen Sie dafür in etwa die gleiche Zeit retour.

Um den Kulturwanderweg noch besser geniesen zu können, bzw. um sich in die Thematik einlesen zu können, liegt ein eigenes interessantes Büchlein vor, das im Tourismusbüro erhältlich ist.

Einkehrmöglichkeit:

  • Kalser Eck Kals/Ködnitz
  • Gasthof Ködnitzhof Kals/Ködnitz
  • Jausenstation Tembler Großdorf
  • Restaurant Gamsalm Großdorf
  • Hotel Taurerwirt Taurer


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.